Herzlich willkommen bei der
Kreisjägerschaft Rendsburg-Ost

Vogelpanorama1.jpg

Waidmannsheil allen Jägerinnen und Jägern, ein herzliches Willkommen an alle Besucher, die an Jagd, Fauna und Flora interessiert sind!

Öffentlichkeitsarbeit auf dem Weihnachtsmarkt des Gutes Bossee 2016

Zum fünfzehnten Mal in Folge fand am dritten und vierten Adventswochenende 2016 der mittelalterliche Weihnachtsmarkt mit seiner einmaligen traditionell Atmosphäre im alten Kuhstall auf Gut Bossee am Westensee statt.

Beim Bummel über den Weihnachtsmarkt konnten sich die Gäste laben an Leckereien vom Wild (Damwildbratwurst, gegrilltes Wildschwein oder hausgemachtem Leberkäse im Brötchen) und Glühwein sowie Pförtchen, Crêpes, Kaffee und Kuchen im Oldtimercafé genießen. Frisch gestärkt konnte an Aktivitäten wie z. B. Geschichten vorlesen und Schminken für die Kleinen, Musikdarbietungen, Seilerei oder Bogen schießen teilgenommen werden.

An den Ausstellerständen wurde neben Kunsthandwerk und Gebäck Handwerk und Handwerksprodukte von Töpferei, Tischlerei, Korbmacherei, Spinnerei über feine Scherenschnittarbeiten, Drechseln und Laubsägen dargeboten. Wie jedes Jahr wird dem Besucher Gelegenheit geboten, sich mit frischem Wildfleisch und Wildwurst aus dem Revier für die Feiertage einzudecken. Verbunden mit einer Pferdekutschfahrt zur Plantage und zurück konnte der Weihnachtsmarktbesuch auch zum Schlagen des eigenen Weihnachts- baumes genutzt werden.

Der Hegering Bossee beteiligte sich erneut mit einem eigenen Stand der örtlichen Jägerschaft. Von Mitgliedern des Hegeringes wurden eine Waldkulisse mit Tierpräparaten für ein Tierquizz und eine Fühlkiste für Kinder aufgebaut. Die beim Tierquizz richtig ausgefüllten Bögen wurden mit einem Naschie belohnt. Außerdem wurden Vogelnistkästen – fertig gezimmert oder als Bausatz – verkauft.

Auch die Projektgruppe Seeadlerschutz war am Stand des Hegerings Bossee mit einem stattlichen Seeadlerpräparat und Infomaterial sowie einem eigenen Kalender vertreten, um über das Artenschutzprojekt Seeadler zu informieren.

Über den regen Zuspruch von großen und kleinen Besuchern des Weihnachtsmarktes am Stand des Hegeringes Bossee, die vielen interessierten Fragen und angeregten Diskussionen und der damit erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit für die Jägerschaft, waren alle Beteiligten sehr zufrieden.

Wir freuen uns auf einen erneuten Besuch von Ihnen und auf viele neue interessierte Besucher am Stand des Hegerings Bossee auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt 2017 im alten Kuhstall auf Gut Bossee.

Christin Nowok

 

Hinweis: Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf ein Bild.

Autorin des Textes und der beigefügten Bilder:
Christin Nowok

Ältester Jäger in Nübbel schlägt vier Jungjäger zum Jäger

KJ RowerJörnJägerschlag alle4 klein

Klaus-Jürgen Rohwer schlägt die drei Brüder Jörn, Broder und Malte Bock nebst Nils Boll zum Jäger (von links)

 

Dass junge Männer, die ihre Jagdprüfung bestanden haben, zum Jäger geschlagen werden, ist nicht unbedingt eine Meldung wert. Doch in diesem Jahr wurden im Revier Nübbel (Hegering Hohner Harde) gleich vier Jungjäger zum Jäger geschlagen – drei von ihnen sind Brüder – Malte (17)und die Zwillinge Jörn und Broder Bock (19), der Vierte im Bunde war Nils Boll (23). Natürlich mussten sich die Kandidaten einer erneuten „schweren“ Prüfung unterziehen, sie mussten Fragen zur Jagd beantworten und auch am eigenen Leib erfahren, was eine Hundeprüfung bedeutet. Sie bewiesen, dass sie eine gute Nase hatten, da sie alle eine Beute fanden. Danach schlugen der älteste Jäger Klaus-Jürgen Rohwer (84) und Jagdkollege Alexander Hilgendorff die jungen Waidmänner mit einem Hirschfänger feierlich zum Jäger. Die beiden ermahnten abschließend die frisch geehrten Jäger stets getreu nach dem Spruch von Oskar v. Riesenthal zu handeln. „Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, waidmännisch jagt, wie sich’s gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt!“

 

Jörn Neupert

Begrünungsmaßnahmen 2015 und 2016

Das folgende pdf dokumentiert den Stand der Begrünungsmaßnahmen aus Revieren der KJS Rendsburg-Ost für die Jahre 2015 und 2016. Es werden sowohl erfolgreich abgeschlossenen Maßnahmen sowie angedachte oder abschlägig beschiedene Maßnahmen aufgeführt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2015_2016_ Maßnahmen zur Biotopförderung.pdf)2015_2016_ Maßnahmen zur Biotopförderung.pdf[Maßnahmen zur Biotopförderung 2015 und 2016]6449 KB

Fahrt der Hegeringe Hohner Harde, Rendsburg und des Rotwildhegerings Elsdorf nach Dortmund zur Messe Jagd & Hund am 3. und 4. Feb. 2017

Ameldebogen zur Fahrt zur größten Jagdmesse Europas kann hier als pdf heruntergeladen werden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Handzettel-Hegeringfahrt.pdf)Handzettel-Hegeringfahrt.pdf[ ]330 KB

LJV Shop Logo

RSS Feed LJV SH

Immer auf dem aktuellsten Stand mit dem RSS-Feed des Landesjagdverbandes Schlewig-Holstein e.V.
  •     Viele Revierinhaber sind unzufrieden mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). Der Austritt...

  • Ein nützlicher Rucksack soll frischgebackene Jägerinnen und Jäger auf ihren ersten Jagdabenteuern begleiten. Das DJV-Jungjägerpaket...

  • Ein großes Lagerfeuer flackert vor sich hin, drum herum viele Kinder mit Ihren Eltern, die...

  • Das Ziel zehn Schulen für das Wildkameraprojekt zu gewinnen ist fast erreicht. In den letzten...

  • In die Falle getappt ist dieser Rothirsch in einem Revier bei Bargteheide. Er wurde von...